Search

exclusive content

Experience Essentials: Commerce.

Eine Kurzanleitung zum Ausbau Ihres digitalen Geschäfts.

Die Grundlagen.

Jasmin sollte in drei Tagen an einem virtuellen Unternehmens-Event teilnehmen – und nichts in ihrem Kleiderschrank schien passend zu sein. Beim Online-Shopping stieß sie auf eine Bluse, die ihr gefiel. Allerdings konnte sie nicht herausfinden, ob der Artikel in einem Geschäft in ihrer Nähe vorrätig war. Da es nur noch wenige Tage bis zum Event waren, konnte sie nicht riskieren, online eine Bestellung aufzugeben und diese nicht rechtzeitig zu erhalten. Bei ihrer weiteren Suche fand Jasmin dieselbe Bluse auf der Website eines anderen Einzelhändlers. Sie stellte schnell fest, dass sie in einem nahe gelegenen Geschäft auf Lager war.Sie konnte sie auch in ihrer Größe reservieren und kontaktlos abholen.

Am darauffolgenden Tag fuhr Jasmin zum Geschäft des Einzelhändlers vor Ort und ließ sich die Bluse von einem Mitarbeiter direkt zum Auto bringen – Farbe und Größe entsprachen genau ihrer Erwartung.Der Mitarbeiter hatte sogar einige Accessoires ausgewählt, die perfekt dazu passten. Jasmin entschied sich für den Kauf aller Artikel und war mit dem Gesamterlebnis zufrieden.

Für den Einzelhändler, der das Geschäft verlor, hätte die Geschichte anders ausgehen können. Er hätte dafür die Flexibilität benötigt, das Online- um das Offline-Einkaufserlebnis zu erweitern. Online-estellung mit Abholung im Geschäft hat laut Digital Economy Index von Adobe für 2020 um etwa 130 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Der Einzelhändler, der das Geschäft machte, verfügte über die richtige Technologie für den Trend und konnte ihn sogar auf noch neuere Trends wie die kontaktlose Abholung erweitern. Dies machte den ganzen Unterschied aus. Jasmin wird sich erinnern, wie einfach das gesamte Erlebnis war, und aller Wahrscheinlichkeit nach wird sie dort Kundin bleiben.

Laden Sie das Whitepaper Experience Essentials: Commerce herunter

customer-journeys-eine-dreiteilige-strategie-fur-mehr-erfolg

share:

Facebook
Twitter
LinkedIn

more posts

send us a message

User not logged in.